Neuigkeiten_2021

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren", heißt es im ersten Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Am 21. März erinnert der Internationale Tag gegen Rassismus jährlich an die gemeinsame Verantwortung, dieses Ideal zu fördern und zu schützen. Auch das Markgraf-Ludwig-Gymnasium wollte sich gemeinsam mit dem Pädagogium Baden-Baden dieser Verantwortung bewusstwerden. Die SMV mit ihrem Schülersprecher Florian Gänßhirt hatte die Idee, mit verschiedenen Handabdrücke als Zeichen des gemeinsamen Handels gegen jegliche Art rassistischer Vorkommnisse Flagge zu zeigen. Was böte sich da besser an als ein großes Banner vom MLG-Turm? Gut sichtbar prangt es nun dort und macht auf die Dringlichkeit dieses wichtigen Menschenrechts aufmerksam.

Schon seit einigen Jahren nehmen wir mit den neunten Klassen an verschiedenen Zeitungsprojekten teil, unter anderem von der FAZ und dem Badischen Tagblatt. Dieses Schuljahr entschieden wir, die beiden Deutschlehrerinnen Frau Schillinger und Frau Vollmer, uns für das Projekt der Badischen Neuesten Nachrichten (BNN).

Trotz der für uns alle besonderen Situation des coronabedingten Fernunterrichts konnten wir nach den Weihnachtsferien mit dem Projekt „ZiSch – Zeitung in der Schule“ starten.

Über einen Zeitraum von vier Wochen wurde allen Teilnehmern ein kostenloser Zugang zum E-Paper freigeschaltet, sodass die Schülerinnen und Schüler täglich die aktuelle Ausgabe der BNN durchstöbern konnten.

Am Ende des Projektzeitraumes muss jede Schülerin und jeder Schüler einen eigenen Artikel verfassen, welcher den diesjährigen Themenfeldern „Familie“, „Künstliche Intelligenz“, „Schule“ und „Hobby“ gewidmet ist. Besonders gelungene Artikel werden von der BNN prämiert und am Ende des Schuljahres in der Sonderbeilage „ZiSch“ sowie auf der Homepage der BNN veröffentlicht.

Die tägliche Lektüre des E-Papers wurde im Unterricht durch weitere interessante Inhalte ergänzt. Nachdem die Theorie zum Aufbau und den verschiedenen journalistischen Textsorten sowie der Gestaltung einer Tageszeitung erschlossen war, stand bereits das große Highlight an: die Klassen wurden von einem Redakteur/ einer Redakteurin der BNN „besucht“.

Da wir uns zu dieser Zeit noch im Distanzunterricht befanden, erfolgte das Meeting mit den Redakteuren Dominik Schneider und Alina Meier per Videokonferenz. Hier berichteten die beiden Profis mit Begeisterung aus ihrem Arbeitsalltag und von der Möglichkeit, schon in der Jugendzeit als freie Mitarbeiterin und freier Mitarbeiter erste Erfahrungen sammeln und sich etwas Geld zu dazuverdienen zu können.

Im Rahmen dieses virtuellen Unterrichtsbesuchs hatten die Schülerinnen und Schüler auch Gelegenheit, Fragen an die Redakteure zu stellen, welche im Gegenzug auch einige Tipps zum Verfassen eines gelungenen Artikels parat hatten.

Das Projekt war eine gelungene Bereicherung des Unterrichtsalltags und hat allen Beteiligten Spaß gemacht. Nun sind wir gespannt, ob und welche der von den Schülerinnen und Schülern verfassten Artikeln für eine Veröffentlichung ausgewählt werden.

Ganz sicher werden wir auch im kommenden Schuljahr wieder am Zeitungsprojekt teilnehmen.                                                                                                            

 

Vollmer/Schillinger

                                                                                                             

"Geschafft! Das allererste KulturStarter-Seminar unter den Bedingungen der Pandemie ist geschafft. Unter Hygieneregeln und ohne Übernachtungen kamen auch dieses Jahr 24 Jugendliche im Kulturzentrum Merlin in Stuttgart zusammen, um zu lernen, was kulturelle Bildung ist und wie sie mehr Kultur an ihre Schulen bringen.
Ziel des Seminares ist es, dass die Schüler*innen am Ende ein eigenes kulturelles Projekt an ihrer Schule auf die Beine stellen."

Hierfür hatte sich Pauline R. (11a)  beworben und wurde zur Kulturbotschafterin ausgebildet. Nun plant sie eine "Klimazeitung" mit ihren Mitschülern am Markgraf-Ludwig-Gymnasium Baden-Baden im Frühling 2021 herauszubringen.

                                                                                                                                                        Zeichnungen

                                                                                                                                                 

Quelle und weitere Informationen unter:  https://www.lkjbw.de/blog/2020/10/erstes-kulturstarter-seminar-2020-in-stuttgart/

Hardstraße 2 - 76530 Baden-Baden

Information : 07221 932366

FAX : 07221 932370

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

Markgraf-Ludwig Gymnasium 2021